Ostsee Insel Rügen Müritz-Nationalpark Nordsee Thüringer Wald Steinheid Rerik Rerik Kühlungsborn Baabe Alt Reddevitz Zarfzow Dambeck Oberhof Burhave Schillig

Gästebuch des Ferienhaus an der Nordsee

Dirk |

Wir waren im Sommer 2017 als sechsköpfige Familie in der AWO-SANO Ferienanlage in Schillig zu Gast. Wir wurden im Vorfeld genötigt, die Unterkunft mit Halbpension zu buchen, obwohl wir sehr gern Selbstversorger sind. Es sei nicht anders möglich, hieß es.
Aber da wir schon seit Jahren gern bei AWO-Einrichtungen zu Gast sind, ließen wir uns darauf ein.
Unser Fazit nach zwei Wochen in Schillig fällt eindeutig aus.
Positiv ist:
- die Dame am Empfang ist freundlich
- das Haupthaus macht grundsätzlich einen guten Eindruck
- Schwimmbad, Sauna und die Kinderräume sind nett
- die Lage des Feriendorfes gleich hinterm Deich ist gut
Das war es auch schon.

Zum Haus:
Wir waren in einem der älteren Häuser mit sechs Betten untergebracht, das den Charme eines Geräteschuppens verströmte. Es war unglaublich hellhörig. Überall waren Spinnweben. Für sechs Menschen gab es nur ein Bad mit nur einer Toilette.
Die Möbel waren unbequem.
Am Abend hatte man die Wahl, entweder im Dunkeln oder im Flutlicht zu sitzen. Einzig im Bad, wo man sich mehr Licht gewünscht hätte, blieb es viel zu dunkel.
Es gab im ganze Haus zu wenige Ablagemöglichkeiten oder Haken an den Wänden.
Der Fernseher war ein Witz, ein Radio wie in anderen AWO-Häusern gab es nicht.
Die Küche im Haus war zwar ordentlich ausgestattet, aber wir durften ja nicht kochen.
Das WLAN, wenn es denn mal ging, war von abendfüllender Langsamkeit.

Zur Halbpension:
Das Essen war eine Zumutung. Es hatte niedriges Kantinenniveau.
Gern wurden auch ausgetrocknetes Gemüse oder verwelkte Salate vom Vortag wieder serviert. Der Wareneinsatz wurde sehr niedrig gehalten. Billiges Convenience-Food und TK-Gemüse (im Sommer!), wobei es auch genug Bauern im Umland wären, die einen regional und frisch beliefern könnten. Da und dort waren zwar Reste eines anderen Konzepts zu erkennen, aber das rettet das Fazit nicht.
Die auf dem Speiseplan angekündigten Speisen waren oft nicht alle oder nur in marginaler Menge vorhanden.
Wir als Familie haben für diese Art Verpflegung täglich um die 100,- € bezahlt, da kommen einem die Tränen.
Das Thema „Essen“ war unter den anderen Gästen hier ständig ein Thema, Grundtenor „einmal und nie wieder“. Kurzum, eine kostspielige Enttäuschung.

Brummt |

Wir hatten einen sehr schönen Osterurlaub in einem der neuen Appartements, in dem wir uns sehr wohl gefühlt haben. Für die Kinder was das Schwimmbad und das Essen ein Highlight, für uns Erwachsene der Strand, das Meer und das Watt. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Wir kommen wieder!

Familie Simon |

Wir sind gestern von einem 14 tägigen Mehrgenerationenurlaub in ihrem Haus gut erholt heimgekehrt .
Wir hatten eine wunderbare Zeit bei Ihnen und werden bestimmt mal wiederkommen.
Besonders hat uns gefallen, daß wir 2 Häuschen nebeneinander hatten und alle Sonderwünsche wie Pflegebett und Kinderstühlchen, sowohl als Rollstuhl als Rollator im jeweils richtigen Haus bereitstanden.
Das Essen war lecker und vielseitig mit viel Frischkost .
Obwohl das Wetter kalt war, sind wir mit Wattmobil oft am Strand gewesen. Unser Sohn hat das Schwimmbad und Christian genossen. Die kleine Enkeltochter den Spielplatz und das Spielzimmer im Speisesaal , ihre Eltern die Sauna.
Wir Erwachsenen das nicht kochen und einkaufen müssen.
Eine schöne Idee war auch, daß die Tischgetränke inklusive waren.
Meiner Mutter ( 92 Jahre) das sitzen vor dem Haus im Windschatten, das Leben beobachten und ab und an zu einer kleinen Seightseeing Tour abgeholt zu werden. Das Meer nocheinmal so nahe erleben zu dürfen durch das Wattmobile.

Fazit: ein gelungener Urlaub.

Danke an alle die daran mitgewirkt haben.

Grund, Birgit |

Vielen Dank für die schönen Tage bei Ihnen. Wir haben uns gut erholt. Auch das Essen war lecker. Ein großes Lob an das Küchenpersonal. Wir kommen bestimmt mal wieder und grüßen alle aus Thüringen.

Peter und Ursula Schäfer |

Wir waren für 5 Tage Gäste in Ihrem Familienferiendorf Schillig. Es war eine angenehme Zeit und wir werden es wieder machen. Die Gastfreundlichkeit und Hilfsbereitschaft war angenehm und zuvorkommend. Wir können es nur weiterempfehlen. Weiter so Sie sind auf dem richtigen Weg.

Christopher |

Liebes AWO Sano Team,
wir waren über das vergangene, lange Wochenende bei Ihnen zu Besuch!
Es hat uns soweit sehr gut gefallen!
Einziger Haken war leider ein wenig die Sauberkeit, überall in den Zimmern hingen ordentlich Spinnen und Spinnennetze! Zusätzlich war in einem Zimmer hinter der Tür ein zusammengefegter Haufen Dreck!
Ansonsten ein wirklich schönes Haus!

Hanselmann |

Liebes AWO Sano Team, Luisa und ich möchten uns bei Ihnen recht hefzlich für die schöne Zeit bedanken, die wir im Familien Feriendorf verbringen durften. Das Doppelzimmer ist sehr schön und geräumig. Das Personal ist sehr freundlich und versucht alles zu machen was möglich ist. Was ich etwas vermisst habe, war mehr Fisch beim Abendessen. Die Kinderbetreuung könnte auch etwas besser sein (feste und längere Zeiten). Die Ki.der sind oft schon nach 30 Minuten vor der Türe gestanden. So konnte man sich nicht wirklich etwas für die Zeit vornehmen. Christian hat aber seine Sache gut gemacht. Es wären halt einfach feste Zeifen z. B. von 10 bis 12 Uhr. So das man weis, das in der Zeit die Kinder fest betreut sind. Ansonsten waren wir sehr zufrieden und können es nur weiter empfehlen. Vielen Dank und ganz liebe Grüße! Freuen uns schon auf nächstes Jahr. Liane u. Luisa Hanselmann

Roth |

Wir waren Anfang August 12 Tage da.
Das Haus war schön , sehr geräumig, die Lage gut,
Auch an der Verpflegung gab es nichts zu meckern,
das Buffet immer ansprechend und es hat immer geschmeckt.
Ein Pluspunkt ist natürlich auch das Schwimmbad.
Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.
Nur die Matratzen der Betten für die Erwachsenen waren schlecht,zu weich oder durchgelegen.
Auf die Bitte, sie zu tauschen, wurde nur eine gewechselt, diese war aber leider auch nicht besser.
Gerade im Urlaub will man ja auch gut schlafen
Es hat uns aber trotzdem sehr gut gefallen und wir kommen gerne wieder

Schäfer |

Unsere Urlaubswoche war für alle ein schönes Erlebnis.
Als Großeltern hatten wir für alle 5 Enkelkinder im Ferienhaus genügend Platz auch für die Eltern der 3 Monate alten Zwillinge. Die älteren Enkel (23 u. 27 Jahre) konnten die Babyversorgung kennenlernen. Und der 2-1/2 Jährige konnte die ganze Ferienanlage nutzen und wurde sehr selbständig. Er nutze das Bobbycar über fast alle Wege. Rutsche, Schaukel, Klettern und Sandkasten alles lernte er zu nutzen. Die vielen anderen Kinder waren oft auch Spielgefährten.
Ganz toll war das Schwimmbad. Da konnten auch die Babys schon mitkommen. Großartig auch die Versorgung durch das Küchenteam. Besten Dank an alle die dieses Feriendorf so gut präsentieren.

nico. |

War ein schöner Familie Urlaub und der schwimm Kurs für die Kinder macht Herr Rüdi...echt super.das Essen ist suppi, die Menschen da sehr freundlich und hilfsbereit.
Die Häuser schon etwas älter aber schön. Kommen gerne wieder

Anke |

Wir (Mama und Sohn) waren im Juni 2016 Gast im Doppelzimmer. Das Zimmer verfügt über ein gemütliches Bett, eine Sitzecke und ein tolles Bad mit großzügiger Dusche, Wasserkocher, Kühlschrank und ausreichend große Schränke. Das Essen im Restaurant war sehr lecker, von guter Auswahl und täglich frisch. Da die Anlage größtenteils eingezäunt ist, kann man auch Kinder im Kindergartenalter etwas freier herumlaufen lassen. Die direkte Nähe zum schönen Sandstrand war toll, auch der Ort ist gut zu erreichen. Das Schwimmbad hat uns über die Regentage geholfen, Bademantel an und schnell rüber gelaufen, top. Kommen bestimmt nochmal. Weiter so.

Christiane |

Waren an einem der sonnigsten Wochenenden der letzten Zeit im Familienferiendorf Schillig und es war toll. Unser Mehrgenerationenurlaub in den Ferienhäusern hat Spaß und Erholung gebracht sowie Entdeckerlaune geweckt. Die Häuser waren schon älter, aber die Zimmer renoviert, das Essen abwechslungsreich und sehr, sehr lecker und vor allem für jedes (Lecker-)Mäulchen etwas dabei.
Wir kommen gerne mal wieder! Danke und weiter so!

Elena |

Vielen Dank für die tollen Tage!
Wir waren in einem der neuen Appartements und waren sehr zufrieden. Das Essen ließ keine Wünsche offen - eine super Auswahl und tolles Obst, Nüsse, ...!
Das Personal war sehr zuvorkommend und hilfsbereit.
Die Lage ist perfekt und der Strand ist sehr schön.
Eine super Unterkunft für einen tollen Familienurlaub!

stephan sperling |

Das von uns mit 6 Personen gebuchte rustikale Ferienhaus war ideal nutzbar, die Zeit über Ostern haben wir genossen. Das Essen in Buffet-Form war fantastisch, die Lage direkt hinter dem Deich super.
Fazit: ein toller Urlaub in einer empfehlenswerten Ferienstätte. Wir kommen gerne wieder.

Ursula Sagemueller |

Waren über den Jahreswechsel da. Es war alles super.Morgends das schwimmen, dann das tolle reichhaltige Frühstück.Die gesunde frische Luft und Abends das tolle Buffet.Das Silvesterbuffet war super. Alles toll dekoriert.Neujahr ging es um 10 uhr los mit ein Brunchbuffet. Super lecker für jeden war was dabei.Ich kann es nur empfehlen. Waren mit 9 Personen da und alle waren begeistert.Ein dickes Lob für das Personal in Küche und Haus. Kommen sicherlich mal wieder.Danke für 5 erholsame Tage.

Andrea |

Tolle Anlage und super Team.
Wir wohnten in einem von den neuen Doppelzimmern, geräumig und hübsch eingerichtet, Bad mit bodengleicher Dusche - wunderbar. Die Halbpension lies keine Wünsche offen. Die Anlage ist familienfreundlich und direkt vor dem Deich. Einfach toll.
Hier merkt man, wie sich alle Mühe geben, damit sich die Gäste wohlfühlen. Vielen Dank!

Yvonne Brandt |

Schillig laädt zum Chillen ein.
Gerade angekommen fühlten wir uns gleich wie zu Hause.
Super Atmoshäre, Prima Team mit freundlicher und stets achtsamer Ausstrahlung, Angebote für Kinder und Erwachsene gleichermaßen interessant und einladend.
Das Büffet war für Vegetarier und Nichtvegetarier ein Genuss. Meine drei kids fanden sofort Spielfreunde und wollten am Ende der Urlaubszeit verlängern.Bis bald, Familie Poppe mit Team

Anna |

Alles haben sich sehr wohl gefühlt! Die Qualtität und der Service bei der Halbpension waren richtig toll. Auch das vielfältige Angebot für alle Familienmitglieder haben wir immer wieder gern genutzt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr in Ordnung.
Und für die Kinder ist das Dorf ein großer Spielplatz!
Wir kommen wieder!

Birgit |

Es war ein toller Urlaub. Unseren Kindern haben besonders gut das Schwimmbad und die tollen Bastelangebote gefallen. Das Büffet ist sehr abwechslungsreich und egal wann man während dem Essenszeitraum kommt, ist immer alles da, da das Küchenpersonal sofort auffüllt, wenn etwas leer ist. Der Strand ist superschön, toll ist auch das Wattenmeerhaus dort, in dem man Plankton mikroskopieren kann. Im Feriendorf finden Kinder schnell Anschluss. Wir alle 5 waren uns sofort einig, dass wir nächstes Jahr wiederkommen möchten.

Anja |

Wir waren 2 Wochen im Sommer da und die Ferienanlage passte perfekt zu uns (2 Erwachsene, 4 Kinder von 4-11). Großzügige Häuser, sehr leckeres und umfangreiches Buffet, verständnisvolle und nette Mitarbeiter, ein tolles Hallenbad, das uns über die schlechten Tagen "gerettet" hat und ein prima Programm für jung und alt. Die Kinder haben Platz zum Toben, man wohnt direkt hinterm Deich und der große Sandstrand in Schillig sind einfach klasse. So kann man sich wirklich erholen.

Heike |

Ein sehr schöner Urlaub vom 13.06.15 bis 27.6.2015 ging letzte Woche zu Ende. Wir buchten im Januar zwei Häuser. Waren mit 9 Personen dort. Meine Familie,Mann,zwei Kids und meine Schwiegermutter und ich selbst.Ander Haus meine Mutter und Bruder und Cousine und Bekannte meiner Mutter. Schade dass das Wetter so wechselhaft war aber wir haben das beste draus gemacht. Wir vermissen die am empfang, das Küchenpersonal und den Hausmeister. Essen war super der Kaffee schmeckte lecker ich wußte nie welchen ich trinken sollte vor lauter Abwechslung. Nur im Schlafzimmer das Kissen hätte größer sein können ich bekam Nacknschmerzen. Zum Glück gabs bei der Reha Wangerland Massage. Dann fehlten die Kreativangebote gerade bei schlechtem Wetter sommit gingen wir ins Kinderspielhaus, auch Erwachsene können da mitmachen. Und das meine Mutter vor der Abreise beinahe hinfiel. Weil paar Pflastersteine los waren. Zum Glück war die Bekannte dabei. Ansonsten würde ich zu gerne sofort wieder dahin.

meriam |

wir waren dort von 20.04-24.04.2015

meriam |

wir hatten 5 stunden hinter uns + pause

meriam |

ich wahre dort mit 62 personen 58 schüler und 4 lehrer

meriam |

ich finde die stadt schillig sehr schön denn ich war dort auf klassenfahrt das hat voll spaß gemacht
ich hoffe ich werde wieder kommen

Ricky |

Ein sehr schöner Familienurlaub mit 2 Kindern (14 und 12), 2 Großeltern und Hund liegt nach einer Woche Herbstferien hinter uns.
Tolle Nähe zum Strand, viel Ruhe und Zeit für die Familie. Mit der guten Halbpension für die Erwachsenen erholsam, da das ganze Einkaufen wegfällt.
Das Haus und seinem Personal selbst ist quadratisch, praktisch und gut - vor allem sehr freundlich und mit viel Verständnis für Familien.

Greiner |

Seit zehn Jahren fahren wir mit der Familie zur Nordsee.
2011 waren wir zum 1.Mal in 2 Ferienhausern in Schillig.
Trotzdem die Hauser sehr renovierungsbedurftig waren, hat es uns da schon sehr gut gefallen. Nun waren wir in diesem Jahr schon zum 2.Mal nach der Renovierung in 3 Hausern. Fuer die Kids ist es jedesmal ein Muss ins Schwimmbad zu gehen. Auch ist es ganz toll , dass der Strand gleich in der Naehe ist. Dieses Mal haben wir zum Abschluss das Fruehstueck genutzt. Super ! Es ist wirklich fuer jeden Geschmack alles dabei. Fuer die Erwachsenen war der Kaffeeautomat der Hammer, alle Sorten dabei die es gibt.
Der einzige Minuspunkt den wir dieses Mal hatten war, das die Badezimmer nicht wirklich sauber waren. Vielleicht wurden die Waende ja auch nur vergessen ! Egal ! Wir werden trotzdem mit Sicherheit noch mal wiederkommen, aber dann im Sommer , damit die Kids die ganzen Angebote mitmachen koennen.

Fam. Moch |

847km vom südlichsten an den nördlichsten Zipfel Deutschlands - aber es hat sich auch für uns Allgäuer wirklich gelohnt. Wir hatten viel Sonne um die weiten Strände und trotz Spätsommer, (Anfang September) sogar das Baden im Meer zu genießen.
Schön für Hundebesitzer: Hunde sind in einigen der Ferienhäuser erlaubt und der Hundestrand beginnt direkt hinterm Deich
Besonderes Lob gilt dem Feriendorf, mit seinen schönen Ferienhäusern und einem wirklich guten Küchenteam.
Wir kommen gerne wieder!

Fam. Kindler |

Vielen Dank an das Team! Wir haben zwei sehr erholsame und schöne Wochen im August verbracht. Einfach toll waren das Hallenbad und die Angebote für unsere Kinder. Die Holzwerkstatt und das Fliesenbemalen mit Frau Poppe hat uns großen Spaß gemacht. Die Kunstwerke lassen uns immer wieder an den schönen Urlaub denken!

Fam.Wennemer |

Das Fotobuch ist gedruckt, die schönen Erinnerungen jederzeit wieder hervorzuholen! Und wir werden uns gerne erinnern an das großzügig ausgestattete "blaue" Haus, das leckere Essen (Mensch, waren wir faul!), das kinderfreundliche Gelände, den kurzen Weg zum Strand und den Sprung ins hauseigene Hallenbad, die täglichen Angebote und ein immer freundliches Wort! Danke für die schönen 14 Tage, Herr und Frau Poppe und Team!!

Familie Lehmann |

Drei wunderbare Wochen bei bestem Wetter haben wir im Juli 2014 in Schillig verbracht - und wären gerne noch eine Woche länger geblieben, so gut hat es uns gefallen! Die 530 Kilometer Anreise haben sich wirklich gelohnt: Schöne Unterkunft mit gut ausgestatteter Küche, tolles Schwimmbad - fast täglich trotz Strandbesuch genutzt, viele Angebote für die Kinder (Fell- und Holzbasteln, Selbstverteidigung usw.), Beamer zur WM aufgebaut (und Weltmeister geworden!), abwechslungsreiches Büfett, auch wenn es sich nach 14 Tagen wiederholte, der Bolzplatz leider nur ein ehemaliger Tenniscourt, hier könnte man mit zwei Toren und einer kleinen Einrahmung mit wenig Aufwand viel verbessern, auch der Fernseher könnte gerne eine Nummer größer ausfallen. Der einzige wirkliche Kritikpunkt gilt den Betten, die vor allem großen und schweren Personen mit Rückenbeschwerden wenig bis gar keine Unterstützung bieten. Dennoch kommt Familie Lehmann aus Berlin gerne wieder ins Familienferiendorf Schillig, wenn es Zeit und Geld erlauben!

Martinsclub Bremen e.V. |

Es war wieder sehr schön bei Ihnen. Unsere Gruppe hat sich sehr wohl gefühlt. Wir kommen gerne wieder!

Familie Gendron |

Wir (Fam. mit 2 Kleinkindern) waren 1 Woche hier und es hat uns super gefallen:
- nettes, freundliches Personal
- Kinderfreundlich ausgestattet
- schöne renovierte Ferienhäuser mit ansprechende Gestaltung
- sehr leckeres Essen
- tolles Miteinander von Gästen ohne und mit Behinderung

Brigitte van Ahee |

Vom 26.05. bis 06.06. haben wir (meine Tochter, mein einjähriger Enkel und ich) einen wunderschönen Urlaub im Ferienzentrum verbracht. Das Familienferiendorf kann ich wirklich nur jeder Familie wärmstens empfehlen: sehr geräumige, sehr gut ausgestattete Häuser mit allem, was man braucht. Die Betten (bei mir leicht ein Kritikpunkt) bequem, alles sauber und in sehr gutem Zustand. Das Gelände spiel-und familienfreundlich. Trotz zeitweise sehr vielen Gästen (Kindern), war es zwar lebhaft, aber nie nervig. Das Personal ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Schwimmbad ist super, auch für unseren Zwerg! Frühstücksangebot in freundlichem Ambiente völlig zufriedenstellend. Das Angebot des Abendessens war mitunter etwas schlicht, aber man konnte immer gut satt werden und es war für jeden Geschmack etwas dabei. Die Spielgeräte sind zahlreich und in gutem Zustand vorhanden. Dazu die Nähe zum Strand - was will man mehr! Ich könnte noch viele Dinge aufzählen (z.B. den sehr modernen Waschraum), aber das sprengt diesen Rahmen. Jedenfalls ein großes Lob an alle Mitarbeiter! Ich hoffe, Sie können diesen hohen Standard halten! Ich werde jederzeit gern wiederkommen!

Astrid Günther |

Ich habe mich mit Interesse auf Ihren Seiten umgesehen und war begeistert. Für den Fall, dass ich mal mit einer Gruppe einen Urlaub an der Nordsee plane, ist Ihre Adresse gespeichert.

Familie Stöckel |

Wir waren zum zweiten Mal über Silvester im Feriendorf Schillig. Dieses Mal in einem der Häuser, in denen Haustiere erlaubt sind und davon waren wir richtig angetan. Wir fanden es total süß, dass im Hundenapf ein Leckerli zur Begrüßung lag. Das Haus war recht neuwertig und modern eingerichtet, das Bad, da es wie die gesamte untere Etage behindertengerecht ist, sehr geräumig und die Küche war wirklich gut ausgestattet. Wir haben den Brötchen Service genutzt und es hat auch super geklappt. Leider war die Ansprechpartnerin bei der Bestellannahme der Brötchen an diesem Tag schlecht drauf- aber wir sind ja auch nicht immer gut gelaunt. Vielleicht könnte man in den Bädern noch ein paar Ablagemöglichkeiten schaffen, in der Küche ein paar Haken für Handtücher anbringen und im Wohnbereich für dimmbares Licht oder eine gemütlichere Beleuchtung sorgen, aber das sind alles nur Kleinigkeiten, die einem tollen Aufenthalt keinen Abbruch getan haben. Wir hatten viel Spaß im Pool und wären gerne noch in die Sauna gegangen- haben es aber leider nicht mehr geschafft. Die Anlage können wir auf jeden Fall weiterempfehlen. Wir kommen bestimmt noch mal wieder- vielleicht mal im Sommer, da der Strand quasi direkt hinter dem Haus ist. Vielen Dank und viele Grüße. Familie Stöckel

Merkel Jörg |

Wir waren 2012 in einem ihre schönen Häuser und waren sehr zufrieden. Was uns jetzt stört ist ihre Preisstrategie für die Sommerferienmonate eine Halpensionspflicht zu verlangen, und das bei voll ausgestatteten Küchen in ihren Häusern. Sie werben mit Familienfreundlichen Preisen, was bei einem Mehrpreis von über 70 Euro pro Tag (bei einer 6-köpfigen Familie)nicht mehr zusammenpasst. Schade Feriendorf Schillig

Familie Straschewski |

Wir haben in einem ihrer barrierefreien Häuser Mitte Oktober Urlaub gemacht. Es war Urlaub von Anfang an. Das Haus ist großzügig eingerichtet und auch die Küche ist sehr gut ausgestattet, obwohl wir sie Dank der guten Halbpension nicht gebraucht haben. Auch das behindertengerechte Badezimmer/Toilette ist super für Rollstuhlfahrer.Das Schwimmbad haben wir nicht genutzt, da das Wetter sehr schön war und wir lieber lange Spaziergänge gemacht habe, einmal um die Ecke und man ist am Strand.Das Essen ist einfach nur lecker und auch das Personal ist immer freundlich und hilfsbereit.Wir kommen bestimmt wieder, danke für den schönen Urlaub.
Grüße aus Bad Nenndorf von Fam. Straschewski

Christine Stein |

Wir waren schon in vielen Feriendörfern, aber dieses hier hat uns mit Abstand am Besten gefallen. Das helle und geräumige Haus ist gut ausgestattet. Dank des tollen Buffets im Restaurant haben auch unsere schleckigen Kinder beim Essen immer etwas gefunden. Das Meer war für unsere Schwabenkinder neu: Sand, Ebbe und Flut jeden Tag aufs Neue faszinierend. Das Wetter hat uns auch verwöhnt - wir haben das "große Schwimmbad" hinter der Anlage dem kleinen in der Anlage vorgezogen. Es hat uns sehr gut gefallen und wir kommen bestimmt wieder!

adidas jeremy scott wings |

Jeremy Scott this design is indeed reminiscent of a Greek mythology - Hermes, please note that we are here talking about mythological characters instead of the luxury brand Hermès! Hermes as the messenger of God, often put on a pair of shoes with wings shuttle in the sky. Jeremy Scott does not know the design is not really with the mythology, but this pair of golden wings JS Wings Adidas basketball sho

Familie Walther / Ondima |

Uns hat es prima gefallen. Gerettet haben uns die Schwimmhalle und die Sauna, die wir wegen des schlechten Wetters ausgiebig genutzt haben. Die Häuser sind schön geräumig und die Küchen auffalend gut ausgestattet. Vielen Dank für die nette Aufnahme und die gute Verpflegung. Wir kommen wieder, diesmal mit passender Regenkleidung!

Martinsclub Bremen e.V. |

Ende Juni waren wir für 1 Woche mit einer Gruppe von 6 Erwachsenen mit Beeinträchtigung in Ihrer Anlage. Wir hatten 2 barrierefreie Ferienhäuser gebucht. Endlich mal eine Unterkunft die hält was sie verspricht! Das Erdgeschoss der Häuser ist wirklich barrierefrei und für Rollstuhlfahrer optimal. Ebenso die gesamte Anlage sowie das Hallenbad.
Auch die Verpflegung hat uns sehr gut gefallen und die Freundlichkeit des gesamten MA Teams war toll.
Fazit: Wir haben bereits für 2014 gebucht!
Weiter so!

Martinsclub Bremen e.V.
Susanne Hahnel

Marco Nizzardo |

Danke für die Freundliche Schöne Zeit im Feriendorf.
Uns hat es gut gefallen und die konnte sich gut Erholen.

Familie Nizzardo

Alfred Bultmann |

Wir waren über Pfingsten mit unserer Familie in Schillig.
Unsere Familie, das sind 3 Familien mit 5 Kindern von 2 Jahren bis 2x 14 Jahre.
Wir stellen sicher den Durchschnitt der Teilnehmer dar:
2 essen kein Fleisch, 1 Person ist Vegetarierin und muß
Laktosefrei und Glutenfrei essen.
Wir hatten das entsprechend angemeldet und es hat toll geklappt. Jeder von uns hatte das entsprechende Essen.
Danke an die Küche und natürlich an das ganze Team.
Wir sind sicherlich nicht das letzte Mal in Schillig oder auch in Burhave gewesen.
Wir hatten 2 Häuser und auch die haben uns sehr gut gefallen.
Danke.
Fam. Bultmann

silvia |

Moin zusammen,
wir wollten ein paar Tage Ruhe und Erholung am Wasser mit Verpflegung zu einem günstigen Preis und haben in Schillig dieses alles erhalten!!Für Alt und Jung, mit und ohne Behinderung, ein sehr gutes Angebot. Die Häuser sind absolut sauber, geräumig (bißchen steril-aber gut sauber zu halten;-) und mit allem ausgestattet, was man benötigt. Ein Wermutstropfen war die Verdunkelung. Für Kinder (oder auch Erwachsene), die es gewohnt sind im Dunklen zu schlafen, sind die wirklich schönen Plissees zu hell. Schade ;-( Das Frühstück ist reichhaltig und beim warmen Abendessen sollte die Qualität verbessert werden. Aber dann würde wohl der Preis steigen. Alles in Allem - prima Kurzurlaub zum annehmbaren Preis und zur Wiederholung geeignet. Viele Grüße an alle guten Geister in der Inselstrasse 2. S.Mendack

M |

Hallo,

wir haben sehr lange nach einem Urlaubsplatz gesucht, der alle unsere Kriterien erfüllt: Nah am Wasser, ohne Koch- und Spülstress (Halbpension), trotzdem kein Hotelzimmer, sondern ein Haus, mit Infrastruktur für Kinder, bezahlbar und und und. Deshalb waren wir total begeistert als wir auf AWO Sano gestoßen sind und auch noch einen Platz in Schillig bekommen haben.

Dort angekommen, wurden unsere Erwartungen übertroffen:

- Wir hatten ein großes, komfortabel ausgestattetes Haus für uns (2 Erwachsene, 2 Kleinkinder), in dem an viele Details gedacht war. Dass die Häuser barrierefrei sind, ist auch für Kinder toll - einfach die Tür aufmachen und auch kleine Kinder spielen allein draußen (und finden immer andere Kinder zum Mitspielen). Wir hatten Laufrad und Bobbycar dabei, was super war, weil die beiden damit um die Häuser cruisen konnten.

- Die Anlage besteht aus 23 Häusern und ist deshalb überschaubar und kein Massenbetrieb. Dazu gehören auch ein Spielplatz, eine Sauna und ein Schwimmbad mit einem größeren Becken zum Schwimmen und einem kleinen Becken für die ganz Kleinen. Wir hatten einen eigenen Schlüssel für das Schwimmbad und waren jeden Tag dort, für unsere Kinder der Hit. Auch das Spielzimmer auf zwei Ebenen, mit Bällchenbad, Küche und allerlei anderen Spielsachen, hat sie magisch angezogen.

- Das Restaurant bietet kinderfreundliche Küche in Buffetform, auch für VegetarierInnen ist immer was dabei. Wir brauchten eine Weile, bis wir uns eingespielt hatten (Essen vom Buffet ranschaffen und alle gleichzeitig mit Essen anfangen war am Anfang schwierig). Manchmal musste man schauen, dass es noch einen freien Tisch gab - da gutes Wetter war, konnte man im Zweifelsfall nach draußen ausweichen. Allerdings wäre es gut, wenn hier eine Lösung gefunden wird, da ja durch Buchungen auch schon im Voraus bekannt ist, wie viele Tische jeden Abend benötigt werden.

- Das Tollste ist, dass die Häuser direkt hinter dem Deich liegen. Man muss nur einmal über den Deich drüber und ist am SAND-Stand, den es ja an der Nordsee bekanntlich nicht so oft gibt... Ebbe und Flut sind für Kinder einfach toll. Und abends kann man am Stand entlangjoggen und einen tollen Sonnenuntergang über dem Watt bestaunen und die Schafe, die alle in eine Richtung grasend auf dem Deich stehen.

- Wir fanden es außerdem schön, dass das Konzept so ausgelegt ist, dass auch Leute mit Handicap willkommen sind und eine gute Infrastruktur vorfinden. Uns ist dabei auch deutlich geworden wie oft Menschen mit Behinderungen durch Sonderbehandlung in unserem Alltag nicht sichtbar sind - hier gehörten sie selbstverständlich dazu und das hat uns sehr gut gefallen.

Familie M aus G

Fam.Gillenkirch |

Hallo wir waren vom 19.7.2012bis zum 1.8.2012 schon zum dritten mal in Schillig und es hat uns wie immersuper gefallen.Wir hatten zum ersten mal mit Halbpension gebucht und fanden die Beköstigung ganz hervorragend.Besonders toll fanden wir auch das Drachenfest in Schillig was wir zum ersten mal mit erleben durften.Einfach toll.Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Urlaub in Schillig und nochmal ein herzliches Dankeschön an das tolle Team vom Feriendorf für den schönen Urlaub.Bis bald Familie Gillenkirch

Fam. Dahmer |

Hallo,

wir haben ganz tolle 14 Tage verbracht. Die Anlage ist sehr schön und die Häuser sehr komfortabel. Die Kinder haben viel Spass gehabt und auch für meine schwerstbehinderte Frau war alles optimal. Die Wattmobile sind einfach nur toll.

Wir kommen sicher noch mal wieder.

Grüsse
Ingo Dahmer

Familie s |

Guten Morgen Frau Poppe,
Guten Morgen Herr Poppe,
Ja wir waren selber überrascht, als Sie uns sagten, das wir bereits zum 14ten Mal in Ihrer schönen Ferienanlage zu Gast sind. Ja wirklich, wir kommen immer wieder gerne. Der ruhige Sandstrand von Schillig ist absolut einzigartig an der ostfriesischen Küste. Und Ihre Ferienanlage ist ideal zum abschalten. Für nur 22 Häuser ein Schwimmbad, Sauna und Tennisplatz, das findet man wirklich sehr selten. Die Ferienhäuser sind sehr geräumig und nach der Komplettrenovierung sehr komfortabel ausgestattet. Nicht zu vergessen ist Ihr Restaurant mit der Möglichkeit einer preiswerten Halbpension - so kann wirklich die ganze Familie entspannen.
Wir sehen uns bestimmt bald wieder
Viele Grüße Familie S aus E

Fam. Cockrell |

Wir waren das erste Mal in Schillig und haben über Ostern schöne Tage verlebt. Das Haus ist auch für 5 Personen sehr großzügig und war nach der Renovierung wirklich auf dem neuesten Stand - vor allem das Bad ist ein richtiger Hingucker. Das Hallenbad macht die Anlage auch zur kalten Jahreszeit attraktiv für Familien. Langeweile kam nicht auf.
Unser besonderer Dank geht noch einmal an das ausgesprochen nette Personal. Auf alle Anliegen wurde sehr prompt und hilfsbereit reagiert. Wir kommen gerne noch einmal wieder!